Die News
Die News

News

Immer neu, immer aktuell

21:00
Ohne Schimmer, welches Ziel der Lustwart für uns auserwählt hatte, traf man sich nichtsahnend am Kreuztaler Bahnhof. Ein paar Bier später und nach dem üblichen Frühstück mit Fleischwurst im Brötchen, stand das Ziel dann fest: das MEGA All inclusive Partywochenende im Haus Christel in Bad Hönningen am Rhein. "Niveauvoller Partyspaß und Flirtvergnügen! Das Richtige für 30plus, Best-Ager und Junggebliebene!", wie es im Angebot hieß. Ein Tippfehler, wie sich schnell herausstellte. Mit 30plus war nämlich Ü60 gemeint, und das waren die Junggebliebenen unter den Scharen von Rentnern, die abends mit AOK Schoppern die Tanzfläche stürmten. Natürlich kein Grund für uns, die Flinte ins Korn zu schmeißen, und somit hieß es, das All inclusive Angebot mal bestens auszunutzen. Ein Dank gilt an dieser Stelle dem engagierten und immer freundlichen Servicepersonal, "Eyyyyy, wollt ihr dahinten noch was trinken. Will nicht immer an euren Tisch laufen, der Weg ist so weit.". Mal wieder ein ereignisreiches Wochenende: Ein Schalker, der rot sieht, ein Heimkehrer, der Nachts in Telefonzellen schläft, Linda, die uns in der Linzer Bahnhofskneipe herzlich bewirtete, einen Frühschoppen, den es eigentlich nie gab, Nudisten-Musikanten, die zu später Stunde im Bit-Eck tanzten, das welt-kleinste Oktoberfest, um nur ein paar Highlights zu nennen. 
Aber seht selbst in Kürze, wenn die Bilder online sind.
[mehr]
10:00
Wohnung in schöner Lage in Bad Hönningen zu vermieten, optimal für Leute auf der Durchreise und Fußgänger Pendler, die ihr Hotel nicht mehr finden. Die 1 Quadratmeter Wohnung mit besonderem Flair ist lichtdurchflutet mit großen Fenstern, gelb gestrichen, modern ausgestattet, Telefonanschluss vorhanden, leider nur Kaltmiete, aber Hausmeisterservice und Stadtreinigung inklusive. Bezugsfähig ab 9.9.2012, keine Maklergebühr. Bei Interesse bitte bei Stutte melden unter 555-Nase.
[mehr]
10:00
Seit über 50 Jahren keinen Titel, keine Meisterfeier, schon wieder keine Schale S04. Das war zu viel: In der Nacht vom 7. auf den 8. September 2012 traf Matze L. aus K. die dramatische und folgenschwere Entscheidung im Haus Christel in Bad Hönningen "Jetzt ist Schluss!". Selbst frenetische "RRRRRAAAAUUUUUUUUL"-Rufe von Mitgästen im Haus Christel konnten ihn nicht umstimmen, genau so wie Papa Schöler, der ihm noch während der Beichte am Telefon die Freundschaft kündigte. Unter Alkoholeinfluss unterzeichnete Matze L. eine provisorische Beitrittserklärung des FC Bayern München auf einer Postkarte des Hauses Christel. Endlich bayrische Brotzeit mit Ullis leckeren Weißwürsten. Dem Ziel so nah, müssen wir aber an dieser Stelle Entwarnung geben. Aus einem bisher nicht übermittelten Grund konnte die Mitgliedschaft durch den FC Bayern nicht bestätigt werden. Das unterschriebene Antragsformular soll in der Zentrale in der Säbener Straße nie angekommen sein. So bleibt ihm nichts anderes übrig, als weiterhin den FC Schalke 04 anzufeuern. Sei nicht traurig, Matze. Vielleicht klappt es ja nochmal mit der Vize Meisterschaft.
[mehr]
21:00
Die Investition hat sich gelohnt. Seit mitte Mai ist der Club im stolzen Besitz der IBIZA Musikanlage. Die mobile Multimedia Beschallungsanlage mit einzigartiger Ausstattung und 2 Mikrofonen ist bestens geeignet für all die Events, die noch auf uns warten. Maximales Können auf kleinstem Raum, hieß es in der Technischen Beschreibung. Der Entertainer auf diesem Bild ist im Lieferumfang nicht inbegriffen, kann aber auf Wunsch für Veranstaltungen zugebucht werden mit höchster auf den Sack-geh-Garantie. Um es in seinen Worten zu sagen: YIGIDI, .......YIGIDI, .......YACK, .......YACK, .......AHHHHHHHHHH!!!
[mehr]
19:15
Am 31.3. war es mal wieder soweit. Die alljährliche JHV der Pegelkrieger fand wie immer in Opa Geilos Hütte statt. Wie immer zauberte Stutte der Kegelkoch kulinarische Köstlichkeiten, einen Spiesbraten mit Bratkartoffeln und diversen Salaten, wovon eine ganze Armee hätte satt werden können. Gut gestärkt und Ring frei ging es dann an den offiziellen Teil des Abends, standen doch die Wahlen zum neuen Pegelkrieger Präsidenten an. In einem spannenden Kampf setzte sich Ecce Bongo knapp vor Vize durch, und darf sich ab heute El Präsidente unseres ruhmreichen Clubs nennen, und löst somit Boris als neue Führungsspitze ab. Danke Boris, für all die Jahre, in denen du uns durch Dick und Dünn geführt hast. Lass dich nochmal blicken. 
[mehr]
23:00
Am 29.10. fand im Anker die zweite Auflage der Pegelkrieger Vereinsmeisterschaften statt. Als Titelverteidiger ging Bunny die Kegelfleischwurst an den Start. Nach einer lustigen Qualifikationsrunde, in der die Paarungen erspielt wurden für die in diesem Jahr zur Stärkung des Wettkampfcharakters angesetzten finalen K.O.-Runden, ging es dann schon los. Nach anfänglicher Schwächephase wäre Bunny fast schon in der ersten Runde gescheitert, konnte sich dann aber mit gewohntem links rechts Kegeln warm spielen und ins Finale einziehen. Überraschung des Abends war Jimbo, der mit konstanten Würfen den ein oder anderen Favorit zum straucheln brachte, um sich völlig verdient dem Titelverteidiger im Finale zu stellen. In einem packenden Finish und Höhepunkt des Abends setzte sich dann doch unser Kegelprofi durch und sicherte sich nach 2010 auch in diesem Jahr zum zweiten mal in Folge den heißbegehrten Pokal. Bunny, im nächsten Jahr kannst du dich warm anziehen.
[mehr]
23:00
oder auch die niedrigste Haunummer aller Zeiten. Seit dem letzten Kegelabend gebührt Ecce Bonge, mit der Lizenz für niedrige Hausnummern, unser voller Respekt. Nennt man ihn ab heute in einem Atemzug mit Michael Schumacher, der 7 Weltmeister Titel errung. Wir scheißen auf Michael Phelps, der zahlreiche Weltrekorde bei den Schwimm Weltmeisterschaften erkämpfte. Ab heute ist er unsere Birgit Fischer des Kegelsports, Ecce Bongo. Sagenhafte drei Nullen erzielte er im Spiel um die niedrige Hausnummer, das ihm schon so zahlreich im Stechen um die Pudelkönig Krone zum Verhängnis wurde. 
[mehr]